fr | es | en | de

Mapping Control - Das unternehmen

Mapping Control: Ein wichtiger Akteur mit Vorreiterrolle!

Das vernetzte Fahrzeug ist heute eine Realität.

Die Zeiten, als Fahrzeuge noch geschlossene Räume waren, die nicht mit der Außenwelt kommunizieren, sind vorbei.

Dieser neuen Realität war sich Mapping Control bereits vor 10 Jahren bewusst und gründete seine heutige Positionierung im entstehenden Markt der Telematik auf einen richtungweisenden Ansatz: Das vernetzte Fahrzeug im Dienst der Kostensenkung und der Steigerung der Produktivität der Mitarbeiter im Außendienst!

Um dieses Leistungsversprechen zu konkreten und messbaren Ergebnissen zu machen, stützt sich das Mapping Control Serviceangebot auf vernetzte, modulierbare und evolutive Dienste um den Anforderungen und Besonderheiten jedes Unternehmens gerecht werden zu können.

Fuel Control : analyse, contrôle et alerte sur les consommations de carburant

Mehr erfahren

Eine originelle und exklusive Methode in 3 Schritten:

  • Analyse der Zusammensetzung der TCO
  • Sammlung der Fahrzeug- und Fahrerdaten
  • Umsetzung eines Aktionsplans zur Kostendämpfung

Mehr erfahren

Lösungens für alle Sparten

Als echtes Kostenverwaltungs- und Optimierungsinstrument bietet Ihnen die Service-Plattform von Mapping Control eine Vielzahl von Tools zur täglichen Analyse, die präzise und wirksame Entscheidungen ermöglichen.


Ihr Mutterunternehmen, die Optimum Automotive Group, ist ein Unternehmen der French-Tech-Initiative und trägt das Label Bpi Excellence. Auf mehr als 10 Jahre Erfahrung auf dem Markt der Fahrzeugtelematik aufbauend konzipiert, entwickelt und vertreibt die Firma Optimum Automotive innovative Lösungen für Unternehmen und Gebietskörperschaften mit eigenem Fahrzeugpark sowie für weitere Akteure des Automotive-Sektors, wie z. B. Autovermietungen, Händler, Versicherungen oder Assistance-Unternehmen.

Zur Bereitstellung verständlicher und intelligenter Daten bietet Optimum Automotive mehrere, rund um die Uhr zugängliche Software-Plattformen im SaaS-Modus an, die sowohl für Fahrer als auch Supervisor an mobile Apps gekoppelt sind. Diese Tools ermöglichen es den Benutzern, Daten zu verfolgen und auf Grundlage zuverlässiger und aussagekräftiger Elemente entsprechend zu reagieren.

Mehr als 80.000 Fahrzeuge, die mehr als 2.500 Kunden repräsentieren, nutzen täglich Optimum Automotive Connected Services.